Richtungstellung zum Leserbrief von Oliver Lanz, Simmertal im öffentlichen Anzeiger Bad Kreuznach

Zu dem im Öffentlichen Anzeiger veröffentlichten Leserbrief von Oliver Lanz aus Simmertal möchten wir folgendes richtig stellen:

1. Die Behauptung von Herrn Lanz, es hätten unter anderem Vorsitzende der örtlichen AfD diesen Marsch organisiert, entspricht nicht der Wahrheit.

Simmertal gehört zum Kreisverband Bad Kreuznach.
Einen örtlichen AfD-Verband, wie Herr Lanz behauptet, gibt es nicht.
 
Niemand aus dem Vorstand des AfD-Kreisverband Bad Kreuznach hat an diesem Marsch teilgenommen oder sich an der Organisation beteiligt. 

Vielmehr haben die Bürger vor Ort mit ihrem selbst organisierten Marsch ein klares Zeichen gegen die Coronapolitik der Bundesregierung gesetzt.

2. Herr Lanz schreibt, die AfD sei vom Verfassungsschutz zum Rechtsextremismus-Verdachtsfall erklärt und beobachtet worden. Auch hier handelt es sich um eine Falschbehauptung.

Das Verwaltungsgericht Köln hat mit einer Zwischenentscheidung die Aktivitäten des Verfassungsschutzes verboten, bis über den Eilantrag der AfD gegen die Beobachtung und Einstufung als Verdachtsfall entschieden wird. 

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.