Curio: Migrationsanreize vermeiden!

Das Taschengeld für Asylberwerber soll nach SPD-Willen um 11% auf 150€ erhöht werden. Gottfried Curio, Innenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, ist fassungslos. Wir haben das Thema in einer Aktuellen Stunde mit dem Titel: „Migrationsanreize vermeiden – Keine Taschengelderhöhung für ausreisepflichtige Asylbewerber“ auf die Tagesordnung des  Bundestages.

Bei Abschiebungen tauchen sie unter, beim Geldabheben wieder auf! - Gottfried Curio - AfD-Fraktion